(K)EIN STÜCK VON FRÜHER

Audio Walk

// DE


Auf ihrem Audiowalk schickt die Künstlerin Britt Hatzius die Besucher:innen per Smartphones durch das ehemalige Kino Wolfen. Sie bewegen sich dabei durch eine akustische Collage von Stimmen, die das Kino für einen Moment wieder mit Leben erfüllen.


Wie eine Trutzburg steht das ehemalige Kino in Wolfen. Leer und funktionslos trotzt es dem Zahn der Zeit. Doch ganz so verlassen, wie es von außen wirkt,  ist es dieser Tage nicht: Ein Filmvorführer ist in das Kinogebäude zurückgekehrt. Er träumt davon, die Projektoren wieder zum Leben zu erwecken und wie früher „flimmern“ zu lassen. Unterstützt wird er dabei von Kindern der Generation „Festplattenkino“. Sie fragen sich, welchen Wert das „alte Kino“ heute für uns noch hat oder zumindest haben könnte. Und was wohl vom Kinoschauen in Zukunft übrig bleibt. Schauen wir, ausgestattet mit Smartphones, bald überhaupt noch gemeinsam im Dunkeln Filme? Der Kinobesuch wird bei Britt Hatzius ein immersives Erlebnis und ein Nachdenken über das Kino der Zukunft.


CONCEPT | DIRECTION: Britt Hatzius

STARRING: Peter Krunitzki, Heidi Bier, Yoscha Roth, Jakob Sachenbacher, Charlie.

SOUND RECORDING | EDIT: Britt Hatzius

POSTPRODUCTION:Osten Festival


Mit Dank an:

Peter Krunitzki, sowie allen Kindern und allen Eltern, der Kino Wolfen Entwicklungsgesellschaft mbH, Matthias Schindler und der Wohnstättengenossenschaft Bitterfeld-Wolfen eG, Christopher Teicher.


Commissioned by Osten Festival 2024, a site-specific project for a disused derelict Cinema in Wolfen, Germany.


www.osten-festival.de

Britt Hatzius

UPCOMING

PRESENTATIONS:


1.-16.Juni 2024

OSTEN FESTIVAL

WOLFEN BITTERFELD

KINO WOLFEN

Freiherr-vom-Stein-Straße

Täglich von 14–19 Uhr

Beginn alle 30 Minuten

Dauer: 25 Minuten

Letzter Einlass: 18:30 Uhr

language: DE

Bild: Ein Stück zerrissener 35-mm-Film in Gelb und Türkis.